Welches Benzin für Laubsauger/Laubbläser?

Welches Benzin für Laubsauger?Noch immer gehören die benzinbetriebenen Laubsauger/Laubbläser zur beliebtesten Variante. Sie sind leistungsstark, ermöglichen eine lange Laufzeit und sind einfach zu reparieren. Außerdem kommen im Profi-Bereich fast nur Benzin-Geräte zum Einsatz. Doch welches Benzin, bzw. Kraftstoffgemisch eignet sich für die Gartenhelfer am Besten? In diesem Beitrag bekommst du alle Details und Infos zum Thema „Welches Benzin für Laubsauger/Laubbläser“?

>> Aktuelle Benzin-Laubbläser Bestseller findest du hier >>

Bitte beachten:
Obwohl wir versuchen, diesen Ratgeber so universell wie möglich zu gestalten, kann dein Gerät einen anderen Kraftstoff/ein anderes Kraftstoffverhältnis benötigen. Mehr Infos dazu findest du auf der Herstellerseite oder in der Bedienungsanleitung.
Wir übernehmen keine Haftung für etwaige Schäden.

Welches Kraftstoffgemisch benötigt mein Gerät?

Abhängig vom Hersteller gibt es verschiedene Gemisch-Empfehlungen. Nahezu alle Hersteller geben auf ihren Webseiten genaue Infos dazu. Meist genügt ein Aufruf der Produktseite, um das genaue Mischverhältnis einsehen zu können.

Zu den Herstellerseiten:

>> Fuxtec Laubbläser und Laubsauger
>> Stihl Laubbläser und Laubsauger
>> Gardena Gartensauger und Gartenbläser
>> Makita Laubbläser und Laubsauger
>> Bosch Laubbläser und Laubsauger

Falls es auf der Herstellerseite keine Infos zum richtigen Mischverhältnis gibt, empfehlen wir einen Blick auf die Produktseite bei Amazon.de (einfach in der Suchleiste die Geräte-Bezeichnung eingeben). Dort kann man auch eine Frage zum Produkt stellen, die meist von echten Käufern beantwortet wird.

Universelle Empfehlungen

Bei den meisten Laubsaugern und Laubbläsern handelt es sich um Zweitakter. Diese benötigen ein Gemisch. In der Bedienungsanleitung des Geräts wird das genaue Mischverhältnis angegeben. Bei neueren Geräten ist das Verhältnis meist 1:50. Bei manchen Geräten wird das Öl und das Benzin separat eingefüllt, bei anderen gibt es nur einen Behälter für das Gemisch.

Letzte Aktualisierung am 20.08.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Für Geräte, bei denen beide Flüssigkeiten (Benzin und Öl) in den gleichen Behälter kommen, muss ein Gemisch gemixt werden. Wer keine Tankstelle in der Nähe hat, die ein fertiges Gemisch anbietet, der muss sich den Mix selber zusammenbrauen. Wie das funktioniert, siehst du beispielsweise im folgenden Video von motoerevo: