Akku-Laubbläser

Akku LaubbläserAkku-Laubbläser sind die umweltfreundliche Alternative zu Benzin-Laubbläsern. Die elektrischen Geräte sind leiser, blasen keine Schadstoffe aus und die Akkutechnologie verbessert sich ständig. Vor allem renommierte Hersteller (zB. Makita oder Bosch) bieten zunehmends auch immer mehr Akku-Laubbläser an.

Wir empfehlen Akku-Laubbläser vor allem Menschen, die kleine bis mittelgroße Flächen zu reinigen haben. Dafür eignen sich Akku-Geräte am besten. Die meisten Laubbläser haben eine Akkulaufzeit von ca. 20-40 Minuten. Für größere Flächen und für den professionellen Einsatz eignen sich Benzin-Laubbläser besser.


Top 7 Akku-Laubbläser: Bestseller

Die Top 7 meistverkauften Akku-Laubbläser in der übersichtlichen Bestsellerliste.
Obwohl die Liste täglich aktualisiert wird, übernehmen wir keine Haftung für falsche Preisangaben.

AngebotBestseller Nr. 1
Bosch Akku Laubbläser ALB 18 LI (1 Akku, Max....
  • Der Akku-Laubbläser ALB 18 LI - für alle Reinigungsarbeiten rund um den Garten
  • Einfaches Laubentfernen von Gehwegen, Einfahrten und Rasenflächen mit einer Luftgeschwindigkeit von bis zu 210 km/h
  • Der Akku bietet Flexibilität - passend für alle Heimwerker- und Gartengeräte von Bosch mit 18 Volt
Bestseller Nr. 2
Einhell Akku Laubbläser GE-CL 18 Li E Set Power...
  • Leistungsstark trotz leichter und handlicher Bauweise
  • Mit elektronischer Drehzahlregelung
  • Der Softgrip und die handliche, leichte Bauweise sorgen für ein angenehmes Arbeitsgefühl
AngebotBestseller Nr. 3
Makita Akku-Gebläse (2 x 18 V, ohne Akku, ohne...
  • Umweltfreundlicher und kostensparender 2x18 V-Antrieb
  • Ideal für den Einsatz in geräuschempfindlichem Umfeld wie Krankenhäusern, Seniorenheimen, Ferienanlagen oder Schulen
  • 3-fach verstellbares Teleskop-Blasrohr
Bestseller Nr. 4
Akku Laubbläser - SnapFresh 20V Akku Gebläse...
  • 【Verbesserte Motorleistung】Der SnapFresh Akku Laubbläser hat einem Motor mit Kupfer im Rotor und Turbinenlüftertechnologie, der nicht nur 2-fache stärker ist, sondern auch seine Lebensdauer um...
  • 【Einstellbare Geschwindigkeit und Rohrlänge】Der SnapFresh Laubbläser Akku verfügt über einen einstellbaren Luftstrom. Mit zwei Modi von 80 km/h und 190 km/h können Sie genau die Leistung...
  • 【Ergonomisches und leichtes Design】Das 20V Laubbläser wiegt nur 1,22 kg, ist leicht zu tragen und kann komfortable Einhand-Bedienung werden. Der Griff ist mit weichem Gummi ummantelt, um ein...
AngebotBestseller Nr. 5
AngebotBestseller Nr. 6
Bosch Professional 18V System Akku...
  • Luftgeschwindigkeiten bis zu 270 km/h für starke Ergebnisse beim Reinigen von Flächen
  • Vielseitiger Einsatz: Zum Säubern von Arbeitsbereichen und Reinigen von Bohrlöchern
  • Kompaktes und ausgewogenes Design: für einfache Handhabung und zusätzliche Kontrolle
AngebotBestseller Nr. 7
Makita Akku-Gebläse (2 x 18 V, ohne Akku, ohne...
  • Umweltfreundlicher und kostensparender 2 x 18 V-Antrieb
  • Ideal für den Einsatz im geräuschsensiblen Umfeld
  • 2 Gebläsestufen einstellbar

Letzte Aktualisierung am 28.07.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Akku-Laubbläser FAQ

Wie leistungsstark sind Akku-Laubbläser?

Zwar sind Benzin-Laubbläser noch immer die stärkste Variante, Akku-Laubbläser holen jedoch zunehmends auf. Vor allem für den privaten Bereich, für Gärten und kleine Grundstücke sind Akku-Laubbläser ideal. Für größere Grundstücke und feuchte Blätter (zB. im Herbst) sind Benzin-Laubbläser besser, da sie eine höhere Luftgeschwindigkeit ermöglichen.

Benzin Laubgebläse


  • effizient
    lange Nutzungsdauer
    keine Einschränkung
    schnell wieder aufgetankt
    Betriebskosten vergleichsweise hoch
    umweltschädlich
    laut


Akku Laubgebläse


  • leiser
    im Betrieb deutlich günstiger
    umweltfreundlich
    Akkus immer besser
    muss oft aufgeladen werden
    leistungsmäßig schwächer als Benzin-Geräte


Kabel Laubgebläse


  • sehr leise
    im Betrieb günstiger
    umweltfreundlich
    eingeschränkter Arbeitsradius
    Steckdose muss immer in der Nähe sein


Was sollte ich beim Kauf eines Akku-Laubbläsers noch beachten?

Jeder Laubbläser hat andere Leistungsdaten. Es gibt jedoch einige Punkte, die besonders wichtig sind:

  • Luftgeschwindigkeit: Je höher die Geschwindigkeit, mit der die Luft ausgeblasen wird, desto eher werden die Blätter weggeblasen. Die Geschwindigkeit wird meist in m/s oder km/h angegeben.
  • Akkulaufzeit: Was bringt ein leistungsstarker Akku-Laubbläser, wenn die Laufzeit des Akkus gerademal für einpaar Minuten reicht? Heutzutage sollte ein moderner Laubbläser mindestens 20 Minuten durchhalten.
  • Steuerung: Kann die Luftgeschwindigkeit geregelt werden? Immer mehr Geräte bieten eine stufenlose Steuerung. Mit dieser kann man gezielt den passenden Luftdruck auswählen.
  • Gewicht: Akku-Laubbläser sind sowieso leichter als Benziner, trotzdem sollte man darauf achten.
  • Kundenrezensionen: Vor der abschließenden Kaufentscheidung empfiehlt sich ein Blick in die Kundenmeinungen. Je mehr positive Rezensionen und Meinungen, desto eher handelt es sich beim gewählten Gerät wirklich um ein gutes Produkt.

Wie viel sollte mein Akku-Laubbläser kosten?

Einen Richtwert für die Beantwortung dieser Frage gibt es nicht. Unserer Erfahrung nach bekommt man qualitative Laubbläser heutzutage jedoch schon ab ca. 120€. Hier beginnt auch der Bereich, wo die renommierten Marken mit ihren Akku-Laubbläsern am Markt vertreten sind.

Im Video: Der Makita DUB361Z Laubbläser

Was ist die beste Alternative zu einem Akku-Laubbläser?

Die empfehlenswerteste Alternative zu Akku-Laubbläsern stellen Benzin-Laubbläser dar. Sie sind deutlich leistungsstärker und können länger genutzt werden, es gibt jedoch auch einige Nachteile. So sind Benzin-Geräte deutlich lauter und sie verpesten die Umwelt, da viele Abgase ausgeblasen werden.