Fadentrimmer Bestseller

Fadentrimmer BestsellerEin herkömmlicher Rasenmäher ist nicht immer in der Lage, alle Stellen im Garten zu erreichen, denn wegen seiner Größe ist er nicht sehr wendig. Für unwegsames Gelände im Garten ist ein Fadentrimmer viel besser geeignet. Mit dem passenden Gerät kann man enge Ecken, Rasenkanten und andere Problemzonen bequem und einfach kürzen.

Wir präsentieren die besten Rasentrimmer und zeigen, worauf man beim Kauf achten sollte. Wir beurteilen dabei Eigenschaften wie Länge und Gewicht, Antriebsart, Sicherheit, Schnittdurchmesser und Anschaffungskosten.

In der folgenden Liste findest du die Top 10 Fadentrimmer-Bestseller bei Amazon.de! Klicke auf einen Link, um zur Produktseite zu gelangen, wo du mehr Infos zum jeweiligen Modell vorfindest.


Die besten Fadentrimmer – Top 10

Die Liste wird automatisch aktualisiert. Letztes Update: Siehe unten.

AngebotBestseller Nr. 1
Einhell Elektro-Rasentrimmer GC-ET 4530 Set...
  • Handlich und robust: der Elektro-Rasentrimmer für feine Arbeiten und ein akkurates Ergebnis.
  • Kritische Stellen einfach meistern: mit dem Einhell "Flowerguard" und einem Zusatzhandgriff für sichere Führung.
  • Bequem auch unzugängliche Stellen erreichen mit dem vierfach neigbaren und 180° Grad drehbaren Motorkopf und dem stufenlos teleskopierbaren Aluminium-Führungsholm.
AngebotBestseller Nr. 2
Black+Decker Elektro-Rasentrimmer (550 W, 30 cm...
  • Leistungsstarker 550 Watt Elektromotor mit einer Schnittfläche von 30 cm für bequemes und leichtes Schneiden mittlerer Rasenflächen
  • Drehmoment und Leistung bleiben dank patentiertem E-Drive-Zahnradantrieb konstant hoch, selbst hohes oder nasses Gras lässt sich problemlos schneiden
  • Mehr Komfort bei der Gartenarbeit: Ausziehbarer Teleskopstiel und verstellbarer Zweihandgriff erleichtern das Führen und lassen sich individuell auf die Größe des Benutzers anpassen
Bestseller Nr. 3
Bosch Rasentrimmer ART 23 SL (Fadenspule, Karton...
  • Der Rasentrimmer ART 23 SL von Bosch - leicht bedienbar und kraftvoll
  • Leistungsstark dank dem kraftvollen 280 W Motor
  • Unterbrechungsfreies Trimmen durch die halbautomatische Spule
Bestseller Nr. 4
Black+Decker BESTE630 Elektro-Rasentrimmer...
  • Leistungsstarker 550W Elektromotor mit einer Schnittfläche von 30cm für bequemes und leichtes Schneiden mittlerer Rasenflächen
  • Drehmoment und Leistung bleiben dank patentiertem E-Drive-Zahnradantrieb konstant hoch, selbst hohes oder nasses Gras lässt sich problemlos schneiden
  • Mehr Komfort bei der Gartenarbeit: Ausziehbarer Teleskopstiel und verstellbarer Zweihandgriff erleichtern das Führen und lassen sich individuell auf die Größe des Benutzers anpassen
Bestseller Nr. 5
WOLF-Garten - Elektro-Trimmer CAMPUS 250 RT;...
  • Arbeitsbreite: 25 cm
  • Motor: 250 Watt
  • 2-Fadentechnik, Tipp-Automatik
AngebotBestseller Nr. 6
Bosch Rasentrimmer ART 24 (Doppelfadenspule,...
  • Rasentrimmer ART 24 - für einen sauberen und gepflegten Rasen
  • Höhere Schnittleistung dank Doppelfaden-Schneidsystem
  • Kraftvolles Arbeiten durch leistungsstarken 400 W Motor
AngebotBestseller Nr. 8
Grizzly Elektro Rasentrimmer ET 3500, 350 Watt, 25...
  • handlicher, elektrischer Rasentrimmer mit leistungsstarkem 350 Watt Motor und einer Leerlaufdrehzahl von 11500 U/Min
  • stabiler Mähkopf mit Doppelfaden (6 Meter Länge, 1,2 mm Fadenstärke), Schnittkreis von 25 cm für leichten und schnellen Arbeitsfortschritt
  • bequeme Fadennachführung durch praktische Tippautomatik: automatische Fadenverlängerung durch kurzes Tippen des Geräts auf dem Boden
Bestseller Nr. 9
Black + Decker...
  • Leistungsstarker 550W Elektromotor mit 30cm Schnittfläche sorgt auch bei hohem oder nassem Gras für bessere Ergebnisse, perfekte Rasenkante dank Führungsrad und automatischer Drehzahlreduzierung
  • Effiziente E-Drive-Antriebstechnik mit Zahnradantrieb für schnelle und saubere Arbeitsfortschritte, ideal für mittlere Rasenflächen
  • Zweihandgriff und ausziehbarer Teleskopstiel gewährleisten verbesserte Führung und individuelles Einstellen auf die Größe des Benutzers, leichtes Umstellen von Trimmen auf Kantenschneide
Bestseller Nr. 10
Bosch Rasentrimmer ART 30 (Doppelfadenspule,...
  • Rasentrimmer ART 30 - für einen sauberen und gepflegten Rasen
  • Höhere Schnittleistung dank Doppelfaden-Schneidsystem
  • Kraftvolles Arbeiten durch leistungsstarken 480 W Motor

Letzte Aktualisierung am 4.06.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


FAQ: Fadentrimmer

Was sollte beim Kauf beachtet werden?

Fadentrimmer Bestseller

Für eine einfachere Entscheidung beim Kauf sollten folgende Faktoren beachtet werden, anhand derer die verschiedenen Fadentrimmer verglichen und bewertet werden können.

  • Maße
  • Antriebsart
  • Schneidsystem
  • Leistung
  • Drehzahl
  • Lautstärke
  • Reinigung/Wartung

In den folgenden Absätzen erklären wir, worauf es bei den einzelnen Kriterien im Detail ankommt.

Maße

In der Regel passen Fadentrimmer in jede Garage, Werkzeugschuppen oder anderweitigen Unterstellplatz. Es gibt sie in verschiedenen Größen und sie unterscheiden sich dabei auch in der Möglichkeit, verstellbare Stiele anzubieten. Elektro-Rasentrimmer benötigen am wenigsten Platz, denn im Gegensatz zum Akku-Rasentrimmer benötigen sie nur ein eventuelles Verlängerungskabel und kein Ladegerät und einen dazugehörigen Akku. Benzin-Rasentrimmer kommen dagegen aufgrund des Benzintanks und der meist vorhandenen Zweigriff-Halterung noch etwas klobiger daher.

Fadentrimmer passen mit einer ungefähren Höhe von einem Meter und einer Breite von 20-30 cm in fast jede Ecke.

Antriebsart

Die Antriebsart ist wohl eines der wichtigsten Entscheidungskriterien für den Kauf eines Fadentrimmers. Erst einmal sollte überlegt werden, wie groß die zu bearbeitende Fläche ist und ob nur Rasen oder allenfalls auch hölzerne Gewächse getrimmt werden sollen. Ein netzbetriebener Fadentrimmer bietet sich etwa für kurze Laufwege und dem Trimmen von Rasenkanten an, vorhandene Außensteckdose natürlich vorausgesetzt. Wer mehr Bewegungsfreiheit und die Unabhängigkeit von Stromquellen bevorzugt, für den ist ein Akku-Rasentrimmer die bessere Wahl. Wer über einen größeren Garten verfügt und auch Sträucher und Wurzelwerk trimmen möchte, kommt um einen Benzin-Rasentrimmer und seiner umfangreichen Leistung nicht herum.

Schneidsystem

Es gibt in der Regel zwei verschiedene Schneidsysteme, die bei einem Rasentrimmer zum Einsatz kommen. Während die Kunststoffmesser eher für den Einsatz von weichem Gras und leichten Unkraut gedacht sind, ist der Nylonfaden mit Ein- oder Zweifadentechnik etwas robuster und kann bei Bedarf auch hölzerne Gewächse trimmen. Darüber hinaus gibt es auch Modelle mit automatischer Fadennachstellung, die ein ununterbrochenes Trimmen gewährleisten. Bei abgenutzten Messern muss hingegen die Arbeit unterbrochen werden, um die Messer austauschen zu können. Außerdem können die Messer, sobald sie in Berührung mit Steinplatten kommen, leichter absplittern.

Leistung

Fadentrimmer besitzen unterschiedliche Leistungsstärken. Je nachdem, was für Arbeiten mit dem Fadentrimmer geplant sind, empfiehl sich ein Gerät mit einer bestimmten Leistungsstärke. Für das Kürzen von Gras und leichtem Unkraut reicht ein eher preiswerter Rasentrimmer mit tieferer Leistungsstärke in der Regel aus. Zum Trimmen von Sträuchern und Wurzelwerk sollte ein leistungsstarker Akku- oder Benzin-Rasentrimmer gewählt werden.

Ganz nach der Notwendigkeit der zu verrichtenden Gartenarbeiten, ist ein Fadentrimmer mit einer bestimmten Leistungsstärke sinnvoll.

Drehzahl

Je nach Gerät gibt es unterschiedliche Drehzahlen pro Minute. Dieser Wert hilft bei der Einschätzung der Effizienz des Fadentrimmers. Modelle mit Messern mähen in der Regel mit weniger Umdrehungen, da die Messer im Gegensatz zum Faden größer sind und somit auch mehr Gras erfassen können. Um die nötige Effizienz gewährleisten zu können, erreichen Rasentrimmer mit Faden eine weit höhere Umdrehungszahl. Da dies natürlich auch mehr Energie verbraucht, ist dieses Schneidsystem eher bei Elektro- und Benzin– Rasentrimmern zu finden ist.

Welcher Fadentrimmer mit welcher Drehzahl am besten geeignet ist, kann je nach Arbeitsaufwand entschieden werden.

Lautstärke

Fadentrimmer haben einen sehr unterschiedlichen Geräuschpegel beim Trimmen. Es gibt Modelle, die 100 Dezibel und mehr erreichen, bei welchen das Tragen eines Gehörschutzes unverzichtbar ist. Während der Geräuschpegel eines Akku-Rasentrimmers mit unter 90 Dezibel meist sehr tief liegt, arbeiten Benzin-Rasentrimmer meist bei ca. 95-105 Dezibel, was einen Gehörschutz und das eventuelle Verständnis der Nachbarn voraussetzt. Elektro-Rasentrimmer liegen meist im Mittelfeld bei ungefähr 90 Dezibel und sind somit eine gute Wahl, wenn auf eine geräuschvolle Kulisse beim Mähen verzichtet werden soll.

Reinigung/Wartung

Der Fadentrimmer sollte nach getaner Arbeit regelmäßig gereinigt und gewartet werden. Je nach Modell kann dies natürlich mit höherem Aufwand verbunden sein. Da sich an der Unterseite meist Rasenreste festsetzen, sollten diese zuerst entfernt werden. Bewegliche Teile sollten regelmäßig mit Öl aus einer Sprühdose bearbeitet werden. Um dem Motor nicht zu schaden, sollte beim Benzin-Rasentrimmer darauf geachtet werden, den passenden Treibstoff zu verwenden. Der Akku des Akku-Fadentrimmers sollte natürlich in regelmäßigen Abständen geladen werden. Nach der Arbeit sollte der Schutz sowie die Werkzeuge des Trimmers mit einem Allzweckreiniger gereinigt und überprüft werden, ob das Schneidwerkzeug am Schutz noch richtig montiert ist.

Welche Alternativen gibt es zu einem Fadentrimmer?

Es gibt einige Alternativen zum Fadentrimmer, um den Rasen zu schneiden und kürzen. Darunter folgende Gartengeräte:

 

Alternative Beschreibung
Rasenmäher Rasenmäher sind die beliebteste Art, um den Rasen zu pflegen. Sie sind einfach zu verwenden und optimal für kleinere Gärten. Für größere Rasenflächen bietet sich der Einsatz eines Rasenmähertraktors an.
Rasen-/Heckenschere Rasen- und Heckenscheren werden vor allem für kleinere Bereiche verwendet, die einen letzten Schliff benötigen. Sie kommen aber auch zum Einsatz, wenn andere Geräte, wie der Fadentrimmer oder Rasenmäher zu groß oder unhandlich sind, um die gewünschten Stellen zu erreichen.
Motorsense Motorsensen werden ebenso wie Rasenscheren an Stellen eingesetzt, die mit gewöhnlichen Mähgeräten nur schwer erreicht werden können.